Skip to main content

Besuche uns auf: Facebook - Google+ - Twitter

Papaya Smoothie mit Banane

Das braucht ihr an Zutaten:

1/2 Papaya
1 Bananen
Der Saft einer halben Zitrone
350 ml Orangensaft
1 Messerspitze geriebenen Ingwer

Zeitlicher Aufwand:10 Minuten
Schwierigkeitsgrad:Simpel

Zubereitung

Die Zubereitung von unserem leckeren Papaya Smoothie gestaltet sich einfach. So müssen sowohl Papaya als auch die Banane von der Schale entfernt werden. Bei diesem Papaya Smoothie ist es wichtig, nur das Fruchtfleisch zu nehmen und nicht die Kerne. Anschließend wird alles nach und nach in den Smoothie Maker gegeben. Wenn Du keinen hast, reicht bei diesem Rezept auch ein typischer Mixer. Anschließend wird das Mixgut so lange gemixt, bis der Smoothie schön zerkleinert wurde.
Auch bei diesem Papaya Smoothie Rezept haben wir die Zutaten so ausgewählt, dass der Smoothie anschließend eine durchschnittlich flüssige Konsistenz hat. Wenn Du es lieber dickflüssiger magst, so solltest Du weniger Orangensaft nehmen und mehr, wenn der Smoothie flüssiger sein soll. Soll etwas mehr Schärfe in den Smoothie? Auch kein Problem, dann nimm einfach etwas mehr Ingwer.

Der leckere Papaya Smoothie

Ich liebe Papaya und daher lag es sehr nahe, daraus einen Smoothie herzustellen. Für mich vor allem auf der Arbeit oder unterwegs praktischer als die Frucht selbst mitzunehmen und essfertig zu machen. Mich überzeugten jedoch noch weitere Punkte.

  • Die Papaya ist eine echte Vitamin C Bombe und daher sehr gesund
  • Enthalten sind auch viele weitere wichtige Vitamine
  • Enthält Folsäure
  • Enthält ebenfalls Carotin, Kalzium, Eisen, Zink, Magnesium und Kalium
  • Schmeckt einfach super lecker

Die Papaya hole ich immer direkt in der Bioabteilung meines Gemüsehändlers. Ich liebe vor allem den exotischen Geschmack, welcher an eine Kombination aus Aprikose und Melone erinnert. Das Fruchtfleisch ist besonders saftig und süß. Unreife Früchte hingegen schmecken herb, eignen sich jedoch ab einer gewissen Reife trotzdem für den Smoothie, verfälschen allerdings den süßen Geschmack.
Um etwas Abwechslung in den Papaya Smoothie zu bringen, hab ich mich für die Zugabe von Ingwer entschieden. Dieser bringt etwas Schärfe mit ins Spiel und macht diesen Smoothie so einzigartig. Die Banane hingegen macht ihn wieder süßer und der Orangensaft sowie der Saft der Zitrone bringen meinen geliebten sauren Geschmack mit rein. Wenn ich den Smoothie nur für mich mache, nehme ich sogar die doppelte Menge Zitrone. Dieses Rezept reicht, je nach Durst und Zusammenstellung (Menge Orangensaft), für 1- 2 Personen und kann ganz beliebig erweitert werden.
Teste es selbst und lass dir den gesunden und exotischen Smoothie auf jeden Fall schmecken.

Kommentare

Tina 9. November 2016 um 22:37

Super leckerer Smoothie! Vielen Danke für das Rezept.


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *