Skip to main content

Besuche uns auf: Facebook - Google+ - Twitter

Kürbis Smoothie mit Preiselbeere, Möhrengrün, Ingwer und Zimt

Das braucht ihr an Zutaten:

1 kleinen Hikkaidokürbis
2 reife Bananen
1 reife Birne
1 säuerlichen Apfel
1 Bund Möhrengrün
1 Handvoll Feldsalat
1 Handvoll Minze
1 Handvoll glatte Petersilie
1 kleines Stück Ingwer
5 EL Preiselbeer-Gelee
1 EL Quitten-Gelee
1 TL Zimt
400ml kaltes Wasser
Honig oder Agavendicksaft

Zeitlicher Aufwand:10 Minuten
Schwierigkeitsgrad:Simpel

Zubereitung:

  • Zuerst wird der Kürbis geschält, halbiert, entkernt und das Fruchtfleisch klein gewürfelt
  • Die Bananen schälen und in dicke Scheiben schneiden.
  • Nun die Birne und den Apfel waschen, halbieren, entkernen und grob würfeln.
  • Das Möhrengrün und den Feldsalat gründlich waschen, putzen und grob hacken.
  • Anschließend die Minze und die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken.
  • Danach den Ingwer schälen, putzen und ebenfalls fein hacken.
  • Alle Zutaten, inklusive Zimt, kaltes Wasser, Preiselbeer- und Quitten-Gelee, in den Mixer geben und fein pürieren.
  • Nach Belieben mit Honig oder Agavendicksaft abschmecken.

Kürbis Smoothie mit Preiselbeere, Möhrengrün, Ingwer und Zimt

Einen Smoothie zu mixen ist eine wirklich einfache Sache. Besitzt man einen guten und robusten Smoothie Maker, kann man einiges kreieren und das macht auch noch großen Spaß.
Dieser Smoothie, den ich euch auf keinen Fall vorenthalten möchte, hat es voll in sich. Die gesundheitlichen Eigenschaften sind großartig und helfen, den Körper zu stärken und ihn vital zu

halten.

Dadurch, das in diesem Smoothie Ingwer enthalten ist, wird aus ihm ein wahrer Wunder-Smoothie. Ingwer ist außerordentlich gesund und hilft bei fast allen Beschwerden. Zum einen wirkt Ingwer antibakteriell, entzündungshemmend, entgiftend, schleimlösend, schmerzstillend und auch krampflösend. Zum anderen wird Inger auch gerne als natürliches Schmerzmittel verwendet und kurbelt auch den Stoffwechsel extrem an.
Die Banane ist ebenfalls ziemlich gesund, reguliert die Verdauung, hilft bei Magenverstimmung,

Immunschwäche und Nervenschwäche. Auch ist die Banane ein hervorragender Energie-Lieferant, der euch beim starten in den Tag, sehr behilflich sein kann. Des Weiteren hilft die Birne bei Verstopfungen, Durchfall, Blähungen, Bauchschmerzen und Magenbeschwerden. Auch kann die Birne das Immunsystem und die Abwehrkräfte stärken, hilft bei Halsschmerzen und Heiserkeit.
Was ihr ebenfalls wissen solltet ist, dass die frische Minze euch einen frischen Atmen verleihen kann, bei Migräne unglaublich hilft und auch bei innere Unruhe, solltet ihr die Minze anwenden. Und werdet ihr die lästige Erkältung nicht los, ist die frische Minze ebenso sehr wirksam.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *