Skip to main content

Besuche uns auf: Facebook - Google+ - Twitter

Kiwi Smoothie mit Banane – lecker und gesund

Das braucht ihr an Zutaten:

1 Kiwi abgeschält und gestückelt
1 Banane gestückelt
½ Liter Orangensaft (auf Wunsch geht auch Apfelsaft)
½ Teelöffel Hönig

Zeitlicher Aufwand:5 Minuten
Schwierigkeitsgrad:Simpel

Zubereitung

Die Zubereitung von unserem Kiwi Smoothie mit Banane geht nicht nur sehr einfach, sondern auch super schnell. So musste Du nur die Kiwi sowie die Banane abschälen und stückeln, alles zusammen in Deinen Smoothie Maker oder dem Mixer packen, den Honig sowie den Saft hinzugeben und so lange durchmixen, bis der Kiwi Smoothie schön „smooth“ ist.
Sowohl der Honig als auch die Banane nehmen dem Kiwi Smoothie ein wenig den sauren Geschmack. Diesbezüglich kannst Du natürlich auch variieren und zum Beispiel noch etwas Zitrone dazugeben oder etwas mehr Honig nehmen.

Der Kiwi Smoothie

Kiwis gehören zu dem Obst, welches über das komplette Jahr vorhanden ist. Ebenso wie Bananen. Wir mögen diesen leckeren Fruchtsmoothie vor allem im Frühling und haben ihn aufgrund des eher sauren Geschmacks noch mit einer Banane kombiniert.

  • Die Kiwi enthält viel Vitamin C
  • lecker und frisch im Geschmack
  • versorgt den Körper mit viel Energie
  • Kiwis haben nur sehr wenige Kalorien
  • reich an Kalzium und weiteren Mineralien, Eisen und Kalium

Da die einzelnen Kiwis problemlos von einem typischen Mixer zerkleinert werden können, spielt es bei der Art der Kiwi, ob fest oder weich, keine Rolle für was Du Dich entscheidest. Dieses Rezept ist aufgrund der süßen und sauren Zutaten sehr wandelbar. Wir haben es schon mit Apfelsaft als auch mit Orangensaft gemacht, wobei mir die Version mit dem Orangensaft mehr zusagt, da ich lieber das Saure im Kiwi Smoothie mag.
Am besten ist es, dass Du den fertigen Kiwi Smoothie direkt probierst, sodass Du unter Umständen noch mehr Honig oder etwas Zitrone hinzugeben kannst. Zudem sind natürlich auch die Geschmäcker bezüglich der Konsistenz völlig verschieden. Unser Rezept ergibt einen durchschnittlich flüssigen Kiwi Smoothie. So kannst Du, wenn Du es dickflüssiger magst, etwas Saft weglassen und wenn Du es lieber flüssiger magst, mehr Saft hinzugeben.
Das Rezept reich übrigens für eine Person und kann ganz beliebig erweitert werden.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *