Skip to main content

Besuche uns auf: Facebook - Google+ - Twitter

Grüner Smoothie die Vorteile

Die Vorteile der grünen Smoothies

Grüne Smoothies sind nicht umsonst überall so beliebt. Sie sind sehr gesund, schmecken super und sind zudem günstig und einfach in ihrer Zubereitung. Doch welche Vorteile gibt es genau? In diesem Artikel stellen wir Euch die 10 besten Vorteile der grünen Smoothies vor.

1: Eine besonders vitalstoffreiche Mahlzeit

Eisbergsalat Smoothie mit Lauch, Avocado, frischer Minze und IngwerGrüne Smoothies enthalten sehr viele Mikronährstoffe, welche Du Deinem Körper mit einer solchen gesunden Mahlzeit einfach zuführen kannst. Der grüne Smoothie gibt Deinem Körper nun ein besonders breites Spektrum an wichtigen Vitaminen, Spurenelementen, sekundären Pflanzenstoffen sowie Mineralstoffe.

Diese benötigt er dringend für den Stoffwechsel. Wichtig dafür ist jedoch eine gut funktionierende Verdauung, damit die Mikronährstoffe auch im Blut landen können, um anschließend zu den Zellen transportiert zu werden. Denn nur dann kann Dein Körper auch von ihnen profitieren.

2: Viel Blattgrün und Obst

Grüne Smoothies enthalten viel Blattgrün und Obst. Aus diesem Grund sind sie vor allem für Menschen ideal, welche immer wieder Schwierigkeiten damit haben, ausreichend Salat und Obst zu sich zu nehmen.

Grüne Smoothies sind daher die perfekte Lösung, um den täglichen Gemüse- und Obstkonsum zu steigern. Ein grüner Smoothie enthält eine Portion Gemüse sowie drei Portionen Früchte, sodass Du schon mal vier der sieben empfohlenen Tagesportionen abdecken kannst.

3: Idealer Energielieferant

Ein grüner Smoothie liefert Deinem Körper durch das enthaltene Obst schnell verfügbaren Traubenzucker. Dieser Traubenzucker wird bereits über die Schleimhäute im Mund aufgenommen, sodass er ideal dazu geeignet ist, die Müdigkeit, wie zum Beispiel die Morgenmüdigkeit, zu beseitigen. Selbst dann, wenn Du einen großen Smoothie zu Dir nimmst, wirst Du nicht müde. Das liegt daran, dass Dein Körper nur sehr wenig Energie für die Verdauung benötigt.

4: Eine optimale NährstofffreisetzungFeldsalat-Smoothie mit Kumquat, Bananen und Kokoswasser

Leider nehmen wir uns immer weniger Zeit zum Essen und zum Kauen unserer Mahlzeiten. Bei den grünen Smoothies übernimmt der Smoothie Maker das Kauen der Zutaten für Dich. Das hat zur Folge, dass Deine Verdauungsorgane entlastet werden. Zusätzlich werden beim Mixen die Zellwände der einzelnen Zutaten zerstört.

Das hat zur Folge, dass bestimmte Mikronährstoffe vermehrt freigesetzt werden. Dieser Effekt kann selbst durch sehr intensives Kauen nicht so effektiv erzielt werden als wie durch das Mixen.Trotz des Mixens werden die Zutaten nicht erhitzt, sodass auch die Vitamine, Spurenelemente, die sekundären Pflanzenstoffe und sie Mineralstoffe nicht zerstört werden.

5: Die Zubereitung ist schnell und einfach

Grüne Smoothies lassen sich wirklich sehr leicht zubereiten. Hier werden Obst, Gemüse und Pflanzengrün nur gewaschen, klein geschnitten und anschließend in den Mixer gegeben. Dabei wird die untere Hälfte von dem Smoothie Maker mit dem Obst bzw. den Früchten und obendrauf kommt dann das Pflanzengrün. Anschließend wird noch etwas Wasser hinzugegeben. Je nach Konsistenz kannst Du die Menge Wasser natürlich variieren. Der Grüne Smoothie ist also fix hergestellt und kann problemlos die eine oder andere Mahlzeit ersetzen.

6: Er schmeckt einfach lecker

Grüne Smoothies lassen sich ganz einfach an den eigenen Geschmack anpassen. So schmecken sie gut und sind zudem gesund. Die Kombination aus Pflanzengrün, Salaten und Obst ist leicht bekömmlich und einfach super lecker, sodass die Zeiten von eintönigem Salat endlich der Vergangenheit angehören.

7: Wenig Abfall und mehr Sättigung

Bei den grünen Smoothies werden alle Zutaten im Smoothie Maker zusammen zu einer lecker sämigen Konsistenz gemixt. So bleibt also kaum Abfall über. Dank der vielen Ballaststoffe im Smoothie ist dieser besonders sättigend und regt die Verdauung an.

Auch der Blutzuckerspiegel steigt langsamer an, sodass die Energie länger geliefert wird. Aus diesem Grund eignen sich die grünen Smoothies auch so gut, um damit kleine Zwischenmahlzeiten zu ersetzen oder ihn als Frühstück zu trinken.

8: Abwechslungsreich dank vieler Möglichkeiten

Weder die Zubereitung noch die Zusammenstellung von neuen grünen Smoothies werden je langweilig. Du hast die Möglichkeit, immer wieder neue Zusammenstellungen zu kreieren, neue Smoothies auszuprobieren und somit stets für Abwechslung zu sorgen. Solltest Du mal keine neuen Ideen haben, so findest Du unter der Rubrik Rezepte ebenfalls super leckere Rezeptideen aus dem Hause Smoothie Piraten.

9: Haltbar und einfach zum MitnehmenJunge Damie mit Grünen Smoothie

Wenn die grünen Smoothies schön gekühlt werden, sind diese bis zu drei Tage haltbar. Wobei natürlich ganz klar gesagt werden muss, dass diese vor allem in den ersten Stunden am besten schmecken. Mit praktischen 2Go Bechern lassen sich di grünen Smoothies auch ideal unterwegs genießen.

10: Pflanzengrün ist sehr kraftvoll

Das Beste kommt zum Schluss. Denn kaum ein Getränk ist so gehaltvoll wie der grüne Smoothie. Das liegt an den blättrigen Pflanzengrün. Blattgemüse, wie Mangold oder Spinat, das dunkelgrüne Kohlgemüse, wozu Schwarzkohl und Grünkohl sowie Wirsing gehören oder aber die vielen Salate, Wildkräuter und Strauchblätter.

Im Gegensatz zu den Früchten oder dem Gemüse hat das Pflanzengrün eine noch höhere Nährstoffdichte. So ist es eine Tatsache, dass das Pflanzgrün bei gleichbleibend wenig Kalorien viele Vitamine, Spurenelemente, sekundäre Pflanzenstoffe und Mineralien enthält. Hierbei handelt es sich also auf keinen Fall um eine Kalorienbombe, sondern vielmehr um eine Mikronährstoffbombe.

Nun hast Du noch 10 weitere Gründe, Dir die grünen Smoothies richtig schmecken zu lassen

Meta: Die grünen Smoothies haben viele tolle Vorteile für Deinen Körper. Welche Vorteile das sind, erfährst Du bei uns.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *